Über uns

LOGO_B3Der Ruf nach einer starken und durchsetzungsfähigen Gewerkschaft auch für die Bodenbeschäftigten im Luftverkehr wurde in jüngster Vergangenheit immer lauter! Immer häufiger wurde die dringende Notwendigkeit einer starken Solidargemeinschaft, wie UFO, VC oder GDF von unseren Kolleginnen und Kollegen genannt, um den anstehenden, massiven Bedrohungen auf unsere Arbeitsplätze entgegen wirken zu können.

Ein Kernteam aus Mitarbeitern unterschiedlicher Berufsgruppen und Gesellschaften hat deshalb unter Mithilfe von Rechtsanwälten und Notaren ein knappes Jahr an der Entstehung der AGiL gearbeitet. Mit der AGiL ist schließlich im Novermber 2012 eine Gewerkschaft entstanden, die so einmalig in Deutschland ist.
Damit haben wir den ersten Schritt hin zu einer starken Solidargemeinschaft getan, die einzig und alleine Eure Interessen, nämlich die der Boden-Beschäftigten, in der Luftfahrtbranche vertritt.

JETZT BIST DU AN DER REIHE!

Je schneller wir es schaffen, einen hohen Organisationsgrad zu erreichen, umso schneller sind wir in der Lage, auch auf Tarifebene für unsere Mitglieder zu kämpfen.

Werde auch DU Mitglied bei AGiL, dann können wir es GEMEINSAM schaffen!

Die Arbeitnehmergewerkschaft im Luftverkehr e.V. (AGiL) vertritt alle Beschäftigten von Fluggesellschaften, Flughafenbetreibergesellschaften, Dienstleistungsunternehmen mit Bezug zur Luftfahrtbranche sowie deren Tochtergesellschaften.

AGiL möchte nicht spalten, sondern konsolidieren! Unser Ansatz ist es, die Kräfte von Sozial- und Betriebspartnern zu bündeln!

Um das Fortschreiten von Lohndumping, Outsourcing, Leiharbeit und sozialem Kahlschlag nachhaltig zu stoppen, ist ein hoher Organisationsgrad notwendig!

Wer aktiv am Aufbau einer starken Gemeinschaft für den Boden mitarbeiten möchte, kann sich sehr gerne auch persönlich an uns wenden.